Der Verein

Die RestEssBar Olten wird vom Verein 'Olten im Wandel' betrieben.

Der Verein 'Olten im Wandel' ist Teil des Transition Netzwerks und wurde am 9. Dezember 2015 in Olten gegründet.

Mitgliedschaft: Der Verein Olten im Wandel bietet eine Aktiv-, Passiv- und Gönnermitgliedschaft an. Das Anmeldeformular kann hier bezogen werden. Die Statuten sind unter diesem Link einsehbar.

Spenden nehmen wir sehr gerne entgegen. Unser Kontoangaben sind:
Alternative Bank Schweiz
4600 Olten
IBAN CH60 0839 0034 0974 1000 8
Verein Olten im Wandel
4600 Olten
Zahlungszweck "RestEssBar"

Post erreicht uns wie folgt
Verein 'Olten im Wandel'
Projekt RestEssBar Olten
Rosengasse 18
4600 Olten

Was lief bisher?

18. Dezember 2020

Heute besteht für die RestEssBar Olten Grund zum Feiern. Vor 5 Jahren wurde sie von einer kleinen Gruppe Helfer*innen lanciert und hat sich in den letzten 5 Jahren stetig weiterentwickelt.
In den letzten 5 Jahren hat sich bei der RestEssBar in Olten einiges verändert. Von den ursprünglich rund 10 Helfer*innen – welche grösstenteils noch immer aktiv dabei sind – ist die Gruppe auf über 50 Personen gewachsen. Nur dank diesem grossen Engagement vieler freiwilliger Helfer*innen konnte sich das Projekt weiterentwickeln. Die RestEssBar rettet dank diesem Engagement im Moment zwischen 1 und 3 Tonnen Lebensmittel pro Monat vor dem Abfalleimer.
Die RestEssBar wurde vor 5 Jahren als öffentlicher Kühlschrank, der rund um die Uhr offen ist, an der Rosengasse 16 gegründet. Aufgrund der steigenden Menge an Lebensmitteln und der vielen Abnehmer*innen wurde das Konzept im Frühjahr 2020 leicht angepasst. Dank der Rosengasse AG, welche die Häuser an der Rosengasse erworben hat, können wir zu guten Konditionen einen Raum an der Rosengasse 18 mieten. So findet nun von Montag bis Samstag eine Ausgabe um 19:15 statt. Am Sonntag startet die Ausgabe eine Stunde früher um 18:15. Ansonsten ist die RestEssBar ihrem Manifest treu geblieben: Die Lebensmittel stehen Allen zur Verfügung.
Erfreulich ist, dass sich die RestEssBar von Olten aus im ganzen Kanton verbreiten konnte. In den letzten Jahren wurden Standorte in Oensingen, Gretzenbach und Solothurn gegründet. Zudem sind auch die Standorte in Langenthal, Zofingen, Ebikon, Aarau und Baden mit Hilfe aus Olten entstanden. Eine erfreuliche Nachricht kam kürzlich aus Grenchen, wo eine Gruppe engagierter Menschen ebenfalls eine RestEssBar gründen möchte. Der Kanton Solothurn festigt damit seinen Spitzenplatz bei den RestEssBar-Standorten. Ein Spitzenplatz, auf den wir stolz sein können!

5JahreREB.jpeg

Bildlegende: Helfer*innen feiern am Standort der RestEssBar an der Rosengasse 18 (Hinweis: Das Bild wurde im November 2020 aufgenommen)

18. Mai 2020
Wir eröffnen unter speziellen Bedingungen unseren Standort an der Rosengasse 18.

DSC05469.JPG

18. April 2020
An diesem Tag können wir ein Haus weiter ziehen und dürfen neu einen Raum mieten. Wir freuen uns sehr über diese Erneuerung nach rund 4 einhalb Jahren an der Rosengasse 16. Zurzeit liefern wir die Lebensmittel noch per Velo an fast 100 Haushalte aus.

IMG_8929.jpeg

November 2019
Im Oltner Kalender wird ein Bild der RestEssBar aufgenommen. Im Mai hängt somit unser Standort bei allen die einen solchen Kalender erwerben.

5. September 2019
Auch dieses Jahr haben wir am Foodsave Bankett mitgewirkt. Der Anlass hat wiederum viele Leute auf die Kirchgasse gebracht und fürs Thema Foodwaste sensibilisiert.

18. November 2017
An einem Samstag haben wir unser zweijähriges Bestehen "vorgefeiert". Ein Grossteil der mittlerweile über 35 Helfenden genossen einen gemeinsamen Racletteabend.

21. September 2017
Wir haben beim ersten Oltner Foodsave Bankett mitgeholfen. Der Anlass lockte um die 300 Personen auf die Kirchgasse. Wir freuen uns bereits jetzt auf die Wiederholung im 2018.

2017-10-18 23_12_56-remote.adjust.rotate=0&remote.size.w=3200&remote.size.h=2133&local.crop.h=1799&l.jpg

csm_IMG_5226_cdfca2e5b9.jpg

18. Dezember 2016
Mit einem Apero auf der für den motorisierten Individualverkehr gesperrten Rosengasse haben wir unser einjähriges Bestehen gefeiert.

apero.jpg

15. Oktober 2016
Anlässlich des Welternährungstages am 16. Oktober haben wir auf der Kirchgasse in Olten Kürbissuppe gekocht und kostenlos an die vorbeiziehenden Menschen abgegeben.

welternaehrungstag.jpg

21. Juni 2016
Wir feiern unser halbjähriges Bestehen mit einem Apero an der Restessbar und einem anschliessenden Grillfest

29. Januar 2016
Das Oltner Tagblatt berichtet unter anderem über den Verein 'Olten im Wandel'.

26. Januar 2016
Die Neue Oltner Zeitung schreibt über die Restessbar Olten.

21. Januar 2016
Der Stadtanzeiger schreibt über uns und den Verein 'Olten im Wandel'.

8. Januar 2016
Radio 32 berichtet über unsere Restessbar in Olten (Link). Am gleichen Tag haben wir 1000 Likes auf Facebook erreicht. Das Interesse in Olten ist gewaltig und überrascht uns immer wieder. Wer uns unterstützen möchte, darf sich gerne via info@restessbar-olten.ch melden.

23. Dezember 2015
Im Oltner Tagblatt erscheint ein Artikel über die Restessbar Olten (Facebook) oder (Online). Am selben Tag berichtet auch das Regionaljournal über uns.

17. Dezember 2015
Die Restessbar Olten wird eröffnet. Ein herzliches Dankeschön geht an das Team der Restessbar Winterthur für deren hervorragende Unterstützung, wie z.B. auch mit der Vorlage für diese Webseite hier.

9. Dezember 2015
Wir gründen zusammen mit den Projekten "Garten für Alle", "Essen für Alle", "Donnerstag in Olten", "Refugees welcome Olten", "Reparatur Kaffee Olten" und "Wie wir leben wollen" den Verein 'Olten im Wandel'.

17. November 2015
Eine Gruppe motivierter Menschen trifft sich ein erstes Mal und legt den Grundstein für die Restessbar Olten.